Mode ist Ausdruck der Persönlichkeit. In der Naturmode für Herbst/Winter 2020/21 sind der Freiheit beim Kombinieren keine Grenzen gesetzt. „Crossdressing“ nennt sich der aktuelle Trend.

Foto: www.lana-organic.de

Rustikale Boots, Stiefel und Sneaker werden nicht nur zur Jeans und Cargopant, sondern ganz bewusst zu langen Röcken, formalen Kleidern und femininen Kleidern getragen. Dadurch entsteht ein neuer, cooler Look. Zu den It-Pieces der Saison gehören Capes, Mäntel in klassischem Design und nach wie vor die Culotte. Kleider, Mäntel und Röcke haben fast Endloslängen. Naturfarben wie Braun, Winterweiß und Camel verleihen dem Outfit einen Hauch von Eleganz. Edle, wohlig-weiche Materialien spenden Wärme. Karo- und Blumenmuster erzeugen einen interessanten Mix. Probieren Sie es aus!

Mehr Informationen zu den aktuellen Trends von Naturtextilherstellern, die gemäß den ökologischen und sozialen Kriterien von Siegeln wie GOTS, kbA und kbT sowie IVN Best zertifiziert sind, finden Sie zum Beispiel in meinen Artikeln in Ausgabe 4/2020 des ökologischen Magazins DER SPATZ.